Beschreibung

Geocaching ist eine elektronische Schnitzeljagd und Schatzsuche. Die Verstecke werden mithilfe eines GPS-Empfängers oder Smartphones gesucht. Mit Unterstützung aus dem Orbit verwandelt ihr euch so zu einem Indianer Jones der Gegenwart. Mit dem einen Unterschied: Natürlich sind die in den Cache-Behältern verborgenen Aufgaben nur künstlerisch zu lösen. Da es während der Suche auch schon mal querfeldein geht und nicht immer die Sonne scheint, sind festes Schuhwerk und Regenkleidung ratsam. GPS-Empfänger werden gestellt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Das Angebot ist Teil des Kulturrucksack-Programms des Landes NRW und für Inhaberinnen und Inhaber einer Kultur-Card entgeltfrei. Wo man sie bekommt, erfahrt ihr unter www.kulturrucksack.nrw.de.

Verpflegung für den Tag bitte mitbringen

Details

Termin:
03.06.2018 (1 Treffen) (Sonntag, von 14 bis 17 Uhr)
Alter:
von 10 bis 14 Jahren (max. 15 Teilnehmende)
Leitung:
Andries Heuts (Designer B. A., Illustrator)
Ort:
CreativWerkstatt
Crea-Nummer:
2542
Kosten:
entgeltfrei €
Sonstiges:
Workshop, Kulturrucksack