Beschreibung

Einen Sonnenunter- oder -aufgang hat sicherlich jeder schon einmal gesehen. Aber wie ist das mit einem Mondaufgang? Falls uns das Wetter keinen Streich spielt, versuchen wir heute Abend genau das zu beobachten. Wer ihn wohl als erster entdeckt?

Um einen guten Blick auf den Horizont zu haben, erklimmen wir die hundert Meter hohe Halde Hoheward. Natürlich werden wir auch den Sonnenuntergang sehen und die Planeten Venus, Mars und Saturn am Himmel zu finden versuchen. Deshalb solltet ihr, falls vorhanden, ein Fernglas mitbringen. Auf keinen Fall vergesst eure Taschenlampe, denn auf dem Heimweg ist es bereits dunkel.

Bei bedecktem Himmel gibt es statt der Beobachtung eine kleine Nachtwanderung über die Halde, bei der es so manche dunklen Pfade zu durchschreiten gibt.

Details

Termin:
15.11.2016 (1 Treffen) (Dienstag, von 16.15 bis 18.15 Uhr)
Alter:
von 6 bis 100 Jahren für große und kleine Leute ab 6 Jahren (max. 30 Teilnehmende)
Leitung:
N.N.
Ort:
Treffpunkt: Parkplatz „Am Handweiser“, Herner Str. 198, 45699 Herten
Crea-Nummer:
4309
Kosten:
7,00 €
Sonstiges:
Workshop