Beschreibung

In Ägypten vor tausenden von Jahren schrieb man noch in Bildern. Dann entwickelte sich unsere Schrift. Sie bekam Striche, Bögen und Wellen – und heute? Schaut euch doch mal die Schrift in den Sozialen Medien an. Die Bilderschrift ist zurück. In der Steinzeit schufen die Menschen Wandbilder mit Erden und anderen natürlichen Farben. Doch woher hatten sie die Farben? Mit einer App werden wir bestimmen, welche Pflanze im BUND-NaturErlebnisGarten welche Farbe in sich birgt und dann mit dieser malen. Auch Möbel lassen sich ohne Schrauben und Nägel aus Naturmaterialien bauen. Lasst uns gemeinsam forschen, wie unsere Vorfahren ihr Leben kreativ gestalteten und komfortabel machten.

Bitte festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung nicht vergessen.

Material: inklusive

Verpflegung bitte mitbringen

Details

Termin:
28.04.2020–23.06.2020 (8 Treffen, nicht am 03.06.) (dienstags, von 15 bis 17.30 Uhr)
Alter:
von 10 bis 14 Jahren (max. 15 Teilnehmende)
Leitung:
Katja Pietsch (Diplom-Biologin, Umweltpädagogin)
Ort:
BUND-NaturErlebnisGarten Herten, Paschenbergstr. 161
Crea-Nummer:
2325
Kosten:
38,00 €